Der VfL 28 Ellrich e.V. sagt Danke.

05.02.2018

Am1. Februar fand das alljährliche Treffen der Sponsoren und Förderer des VfL 28 Ellrich statt.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung des Vorstandes ins Sportlerheim.

Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Uwe Schabacker, der sich persönlich bei allen Sponsoren für die großartige Unterstützung im vergangenen Jahr bedankte, brachten Thomas Feuerstacke und Michael Mand alle Anwesenden mit Ihren Worten auf den neuesten Stand, was den VfL 28 Ellrich betrifft.

Steigende Entwicklung der Mitgliederzahl besonders im Nachwuchsbereich zeigen, dass der VfL 28 als einer der größten Sportvereine im Landkreis eine attraktive Adresse ist und zur Bereicherung des gesellschaftlichen Lebens im nördlichsten Städtchen des Freistaates Thüringen beiträgt.

In ihren Wortbeiträgen wurde aber auch erwähnt, wie schwer es ist Übungsleiter für Jugendmannschaften zu finden, damit auch weiterhin ein reibungsloser Spiel – und Trainingsbetrieb gewährleistet werden kann.

Anschließend fand ein reger Meinungsaustausch statt.

Im Ausblick auf die diesjährigen Feierlichkeiten anlässlich des 90 jährigen Vereinsjubiläums werden noch finanzielle Unterstützer gesucht. 

Der VfL 28 Ellrich bedankt sich bei Karola Kresel und Peter Kieser für die, wie immer, hervoragende Bewirtung!

Gez. Matthias Eichel